Schwerpunkt Lehrergesundheit

Das Freiburger Institut für Musikermedizin widmet sich in Forschung, Lehre und Patientenbehandlung in einem eigenen Schwerpunkt Lehrergesundheit den spezifischen beruflichen Anforderungen an Lehrkräfte.
Die Ärzt*innen und Therapeut*innen in der Ambulanz des Instituts sind auf die spezifischen stimmlichen und psychologischen Gesundheitsprobleme von Lehrkräften eingestellt und verstehen sich als eine spezialisierte Anlaufstelle für Lehrkräfte in Baden-Württemberg. Termine in der Sprechstunde können mit Anmeldung unter T 0761 270-61610 vereinbart werden.

Mit Unterstützung der Ministerien für Kultus, Jugend und Sport (KM) und für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg wurde von 2011–2016 ein umfangreiches Forschungsprojekt „Stimmliche und mentale Gesundheit von Lehrkräften in Baden-Württemberg“ bei Studierenden von Lehramtsfächern sowie Referendar*innen und berufstätigen Lehrkräften aller Schularten durchgeführt.
Die Ergebnisse zeigten, dass ein hoher Bedarf an präventiven Maßnahmen besteht. Ein neu entwickeltes Lehrangebot im Referendariat führte dazu, dass Lehrkräfte beim Berufseinstieg eine signifikant bessere stimmliche Kondition zeigten im Vergleich zu Kolleg*innen ohne dieses Lehrangebot. Eine gesunde stimmliche Leistung war auch mit einem besseren psychischen Befinden verbunden.

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Kooperative MusiklehrerInnenbildung Freiburg“ (2016-2021) (KoMuF) der Albert-Ludwigs-Universität und der Hochschule für Musik Freiburg wurde am FIM ein innovatives Lehrangebot „Gesundheitsförderung und Stimme“ im Master of Education in Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaft entwickelt und in der Pflichtlehre eingeführt. Für dieses Lehrangebot hat Anna Immerz (FIM) zusammen mit Christian Burkhart (EZW) den Universitätslehrpreis der Albert-Ludwigs-Universität 2020 erhalten.

Im aktuellen Forschungsprojekt zum Thema „Lehrergesundheit“ – welches vom KM Baden-Württemberg gefördert wird und dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) zugeordnet ist – werden die Erkenntnisse weiterentwickelt und für die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften aufbereitet. Auf unserer Homepage publizieren wir Praxisempfehlungen – auch im Hinblick auf Corona –, in die Sie gerne reinschauen können.

Ihr Team Lehrergesundheit
Dr. Nico Hutter
Anna Immerz
Jonathan Schindler
Jakob Leiner
Prof. Dr. Dr. Claudia Spahn
Prof. Dr. Bernhard Richter

Freiburger Institut für Musikermedizin
Elsässer Straße 2m · 79110 Freiburg
T+49 761 270-61610
fim@mh-freiburg.de